Fachausschuss  Umweltbewusstsein – Bewahrung der Schöpfung

 


Nachdem sich bei dem Familien-Wochenende im Oktober 2008 eine Umweltgruppe zusammengefunden hatte, wurde dann nach der nächsten PGR-Wahl ein Fachausschuss konstituiert, der sich seitdem regelmäßig zu Beratungen über Aktionen zum Umweltschutz im Pfarrverband trifft. Einiges davon gehört nun schon seit langem zum festen „Repertoire“: 

Messen zu dem Thema Umweltschutz, die jeweils in beiden Kirchen des Pfarrverbandes abgehalten und auch immer wieder im Rahmen der Firmvorbereitung von den Jugendlichen gestaltet werden. 

In der Sakristei von St. Josef liegt eine Mappe mit relevanten Fürbitten auf, damit nach Möglichkeit in jedem Gottesdienst eine solche verlesen werden kann.

Der Fair-Trade Verkauf in St. Josef nach den Familien-Messen an den 3. Sonntagen im Monat hat sich gut etabliert.

Schaukästen in St. Josef und Mariahilf sowie Pinnwände im Kindergarten und im Pfarrhof befassen sich immer wieder mit den Themen Mülltrennung, Fair-Reisen, Weihnachten, Autofasten, Ernährung und wollen ganz generell auf die Wichtigkeit hinweisen, dass es beim gelebten Umweltschutz auf jede einzelne Handlung ankommt.

Umweltschutz geht jeden und jede an. Das Gebot der Nächstenliebe fordert von uns, den kommenden Generationen eine Erde zurückzulassen, auf der ein gutes Leben möglich ist.

Wenn Sie Ideen und Vorschläge zur Propagierung dieser Gedanken haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Kontakt: Margaret Gottfried         


27. Juli 2019 Welt-ERschöpfungstag - Earth-Overshoot- Day

 

Ab dem Welt-Erschöpfungstag konsumiert die Menschheit mehr Wasser, Nahrung, Holz und Land, als die Natur bietet und lebt für den Rest des Jahres auf kosten der Erde. 

 

Änderung des Lebensstils stoppt Klimawandel!

Inwiefern sind wir selbst bereit?

Finde deinen persönlichen "enkeltauglichen" Verhaltensmix. Details.